BY KATHARINA

Menu & Search

Vabali Spa: DIE Wellnessoase kommt nach Düsseldorf

November 24, 2016

Vabali Spa

Herbst/Winterzeit ist Welnesszeit. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich im Oktober eingeladen wurde, um in Berlin den Vabali Spa zu besuchen. Entspannung kann schließlich jeder gut gebrauchen. Und genau aus diesem Grund hat sich Vabali Spa dafür entschieden, auch in Düsseldorf aufzumachen. Denn auch die Düsseldorfer sollen in den Genuss dieses Wellness Paradieses mit balinesischer Architektur und Atmosphäre kommen.
Mit ein paar anderen Bloggermädels durften wir unseren Aufenthalt in einer luxuriösen Day Spa Suite genießen. Ein toller Tipp für den nächsten Junggesellinnen Abschied.
Mit einer frischen Fruchtplatte und leckerem Sekt läuteten wir einen entspannten Mädels-Wellnessabend ein. Der Sekt war auch durchaus nötig, da Vabali Spa eine textilfreie Zone ist. Ich bin da ja eher von der verklemmteren Sorte und war dementsprechend froh, dass wir erst einmal im Bademantel gemütlich zusammen sitzen konnten. Doch als es dann mit der Massage losging, wurde es erst. Die liebe Silky von Styleranking und ich wurden zu zweit in einen Raum geführt, in dem wir zu zweit eine Massage bekommen sollten. Irgendwie war das uns beiden etwas unangenehm, sich da nackt auf die Liege zu legen, aber als es dann mit der Massage losging, habe ich alles um mich herum vergessen. Na gut, nicht ganz. Irgendwie war es mir doch etwas peinlich, dass ich mich falsch herum auf die Liege gelegt hatte. Typisch ich. Erst mit dem Kopf in die falsche Richtung und dann auf den Rücken, statt auf den Bauch. Der Masseur musste sich bestimmt ein Lachen verkneifen. Ehrlich war ich selber kurz davor in ein lautes Lachen auszubrechen. Nach 30 Minuten war es vorbei und nahezu jede Verspannung hatte sich gelöst. Ermutigt davon, dass es nicht peinlicher werden konnte beschloss ich mit Silky die Saunen auszutesten. Mit einem Handtuch bewaffnet wagten Silky und ich uns in die Sauna. Mit einem tollen Blick auf die Anlage vergaßen wir fast die Zeit. Zum Glück waren wir nur in der 60 Grad Sauna gelandet. Danach ging es auf die Wasserbetten in dem Ruheraum. Trotz der Größe stimmt im Vabali Spa jedes Detail. Wunderbar entspannt ging es dann ins Restaurant. Mein persönliches Highlight: Dort konnte man entspannt im Bademantel essen. Ja, ihr habt richtig gelesen. Im Bademantel. Das Essen war super lecker, frisch und leicht. Genau das richtige nach einem Wellnesstag. Es ist ja schließlich auch wichtig, dem Körper von innen etwas Gutes zu tun.
Mein Fazit: Ich freu mich auf die Eröffnung von Vabali Spa in Düsseldorf im Februar.

vabali-spa-berlin_4 vabali-spa-berlin_13 vabali-spa-berlin_12 vabali-spa-berlin_11 vabali-spa-berlin_1 vabali-spa-berlin_10

Related article
Venedig – Wellness für die Seele

Venedig – Wellness für die Seele

 Wellness für die Seele Einmal im Jahr müssen wir für…

Geh wählen!

Geh wählen!

Anzeige Heute gibt es einen Beitrag, der mit besonders am…

WILD GARDEN: Von Herzen für echte Freundinnen

WILD GARDEN: Von Herzen für echte Freundinnen

Werbung Wahre Freunde zu finden ist gar nicht so einfach.…

Discussion about this post

  1. If sagt:

    Vielen Dank für den Beitrag, wir freuen uns auch darauf. Aber bitte bitte nicht als Mädelsabend und kichernd in den Wellnessbereichen herum hängen. Leider verstehen die Wenigsten, das es um Ruhe und Erholung geht. Jungessellinen abschiede kenne ich nicht als Entspannnungsmomente. Wenn es wie im Neptumbad in Köln
    gehandhabt wird, werden die Menschen darauf hingewiesen, das jeder ruhig sein soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Type your search keyword, and press enter to search