BY KATHARINA

Menu & Search

Own Business Day: Tolle Aktionen und Überraschungen

Oktober 14, 2018

Anzeige
Am 09.Oktober hieß es schon zum dritten Mal: Own Business Day. Jetzt fragt ihr euch wahrscheinlich, was genau der Own Business Day eigentlich ist.
Dieser spezielle Tag ist dazu da, dass lokale Unternehmer die Möglichkeit haben mit tollen Aktionen und Überraschungen auf sich aufmerksam zu machen. Ich bin wie ihr wisst ein total Lokalpatriot, da mir eine Wahlheimat Düsseldorf sehr ans Herz gewachsen ist. Daher finde ich es besonders schön diesen Tag zu unterstützen. Ins Leben gerufen wurde dieser tolle Aktionstag von der METRO, die damit den Selbständigen danken möchte, dass sie uns das Leben in dieser tollen Stadt mit ihren Dienstleistungen und Produkten versüßen. Die Aktionen findet ihr unter diesem Link.
Ich bin in Zusammenarbeit mit der METRO und MR. DÜSSELDORF für euch unterwegs gewesen. Wir haben uns durch drei ausgewählte Restaurants probiert, von denen jedes auch mit einem Special an dem Own Business Day teilgenommen hat.

Gestartet sind wir mit dem LIDO  Malkasten. Eigentlich ist dieses tolle Restaurant mit der wunderschönen Terrasse am Hofgarten ziemlich in meiner Nähe. Ich war nur noch nie dort, was super schade ist, da der Lunch dort vorzüglich war. Wir haben einfach die verschiedensten Gerichte von der Karte bestellt und sie dann geteilt. Mein Lieblingsgemüse Pak Choi hat mich zum ersten Mal auch außerhalb der asiatischen Küche überzeugt, das Kartoffelpüree war das beste, was ich je in einem Restaurant gegessen habe und die gegrillten Garnelen war einfach vorzüglich. Dort werde ich definitiv auch privat mal hingehen.

Dann ging es zum Carslplatz zu Pure Pastry. Diese Patisserie durfte ich schon mal bei einem anderen Event testen und war auch damals schon begeistert. Ich mag eigentlich nicht so gerne Süßes, aber bei diesen Köstlichkeiten muss ich einfach zuschlagen. Wir durften eine Auswahl von leckeren Törtchen, köstlichen Macarons und himmlischen Pralinen testen. Mein Favorit: Der Zitronenkuchen.

Unsere letzte Location war das Bistro de Sommelier, in dem wir gleich mit einem frischen Rosé begrüßt wurden. Die Location ist einfach traumhaft und man kann dort einfach super entspannt bei ein paar Snacks und Kleinigkeiten sitzen und den Tag ausklingen lassen. Obwohl wir eigentlich alle total satt waren, konnten gerade Paula und ich der leckeren Käseplatte und den Oliven nicht widerstehen. Ich freu mich sehr, dass ich Paula und die liebe Denise von foodlovin.de kennenlernen durfte. Eigentlich sollte die Veranstaltung längst zu Ende sein, aber wir waren so eine tolle und harmonische Truppe und hatten uns viel zu erzählen, sodass wir uns noch fast 3 Stunden im Bistro de Sommelier aufgehalten haben. Ich werde dort sicher nochmal hingehen, denn ich habe entdeckt, dass es dort Trüffel Pommes auf der Karte gibt und ich bin noch auf der Suche nach wirklich leckeren Trüffel Pommes in Düsseldorf.

Danke an METRO und MR DÜSSELDORF für das tolle Event.

 

 

 

Related article
Radlerhose: Hot or Not?

Radlerhose: Hot or Not?

Wenn man regelmäßig aktiv bei Instagram ist und vielen Modebloggern…

High Waist Jeans

High Waist Jeans

Werbung (weil Markennennung, alles selbst gekauft) Top: Asos Hose: Asos…

Wellnesswochenende: Gräflicher Park Grand Resort

Wellnesswochenende: Gräflicher Park Grand Resort

Werbung Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Type your search keyword, and press enter to search